SmartBrain AI

Wie funktioniert SmartBrain AI?

1. Gib eine Frage oder Aufforderung in das Chat-Fenster ein. Smartbrain AI kann Fragen zu verschiedenen Themen beantworten, wie z.B. Wissenschaft, Technologie, Marketing, Unterhaltung und mehr.

2. Smartbrain AI wird deine Frage analysieren und versuchen, eine passende Antwort zu geben. Je nachdem, was du gefragt hast, kann die Antwort ein einfacher Text sein oder auch ein Video oder ein Bild. Um bessere Ergebnisse zu erzielen nutze die Prompts am Ende der Seite.

3. Wenn du weitere Fragen hast, kannst du einfach eine neue Frage in das Chat-Fenster eingeben. Smartbrain AI wird versuchen, auch diese Frage bestmöglich zu beantworten.

4. Wenn du mit Smartbrain AI chatten möchtest, kannst du ihm auch eine Aufforderung geben, wie z.B. „Erzähle mir einen Witz“ oder „Zeig mir ein Bild von einem Hund“. Smartbrain AI wird versuchen, eine passende Antwort zu finden.

5. Wenn du möchtest, kannst du auch eine Konversation mit Smartbrain AI führen, indem du auf seine Antworten reagierst oder ihm weitere Fragen stellst. Smartbrain AI kann auch lernen und sich an deine Interessen und Vorlieben anpassen, je mehr du mit ihm interagierst.

Nutze SmartBrain AI:

Was ist ein Prompt?

Ein Prompt ist eine kurze Eingabeaufforderung, die einem Text-Generierungsmodell, wie zum Beispiel GPT-3 (Generative Pre-trained Transformer 3), vorgegeben wird, um es zu animieren, einen Text oder eine Antwort auf eine bestimmte Weise zu generieren.

In einfachen Worten ist ein Prompt eine Art „Startpunkt“ für das Text-Generierungsmodell, um eine Antwort oder einen Text basierend auf den Eingabedaten und den Vorgaben des Prompts zu generieren. Ein ChatGPT-Prompt kann aus einer Frage, einer Aussage oder einer Aufforderung bestehen und dient als Grundlage für das Modell, um eine einzigartige und kreative Antwort zu generieren.

Beispiel: „Beschreibe mir die schönsten Strände der Welt“ könnte ein Prompt sein, das ein Text-Generierungsmodell verwendet, um eine Liste von verschiedenen Stränden mit einzigartigen Merkmalen und Eigenschaften zu generieren.

Befehle In Google Drive anzeigen (empfohlen)
Befehle downloaden
Befehle sofort anzeigen

Positionierung erstellen lassen

Die Positionierung eines Unternehmens oder einer Marke ist entscheidend für den Erfolg. Eine klare Positionierung hilft dir nicht nur, dich von der Konkurrenz abzuheben, sondern auch, eine engere Verbindung zu deinen Kunden herzustellen. Um dir bei der Entwicklung oder Überprüfung deiner eigenen Positionierung zu helfen, haben wir eine Liste von Fragen für dich zusammengestellt. Die Beantwortung dieser Fragen wird dir Klarheit über deine Stärken, Ziele und den Wert, den du deinen Kunden bieten kannst, verschaffen.

Anleitung

Nimm dir Zeit: Einige Fragen könnten tieferes Nachdenken erfordern. Es ist okay, wenn du nicht sofort alle Antworten parat hast. Nimm dir die Zeit, die du brauchst.

Sei ehrlich zu dir selbst: Die beste Positionierung basiert auf Authentizität. Versuche, so ehrlich und präzise wie möglich zu antworten.

Priorisiere: Obwohl alle Fragen wichtig sind, haben einige eine höhere Gewichtung (angegeben durch eine Punktzahl von 10). Beginne mit den Fragen mit der höchsten Punktzahl, da diese den Kern deiner Positionierung bilden.

Notiere deine Gedanken: Auch wenn du nicht sofort eine klare Antwort hast, kann es hilfreich sein, deine ersten Gedanken und Eindrücke niederzuschreiben. Oft entwickelt sich Klarheit über die Zeit.

 

1. Antworten sammeln

Bevor du mit der Erstellung deiner Positionierung beginnst, ist es wichtig, ein klares Verständnis für verschiedene Aspekte deines Unternehmens und deiner Marke zu haben. Die folgenden Fragen sollen dir dabei helfen, die notwendigen Informationen zu sammeln und zu reflektieren. Deine Antworten werden die Grundlage für die Positionierung bilden, die du im nächsten Schritt (Punkt 2) erstellen lassen kannst. Bitte fülle die Antworten so vollständig und detailliert wie möglich aus.

Die Gewichtung zeigt dir, welche Fragen besonders wichtig für deine Positionierung sind. Je höher die Punktzahl, desto zentraler ist die Frage. Eine Frage mit 10/10 ist also sehr wichtig. Aber auch Fragen mit weniger Punkten sind relevant und sollten sorgfältig beantwortet werden. Nutze die Gewichtung als Orientierungshilfe, um zu wissen, wo du besonders gründlich sein solltest.

Welche Probleme kannst du lösen? (10/10)

  • Überlege dir, welche Probleme du für andere Menschen lösen kannst. (5/5)
  • Welche Herausforderungen konntest du bereits für dich selbst oder für andere bewältigen? (5/5)

Welches Problem ist am schnellsten lösbar? (7/10)

  • Sieh dir die Liste der Probleme an, die du aufgezählt hast. (3/7)
  • Bei welchem Problem empfindest du die größte Freude, wenn du es löst? (4/7)

Wer ist deine Zielgruppe? (10/10)

  • Überlege genau, wen du ansprechen möchtest. (5/5)
  • Denke auch darüber nach, mit wem du am liebsten arbeiten würdest. (5/5)

Zur Durchführung einer Wettbewerbsanalyse: (9/10)

  • Wer sind die Hauptkonkurrenten in deinem Bereich? (2/9)
  • Analysiere die Angebote deiner Konkurrenten. (2/9)
  • Vergleiche Preise, Werbestrategien und die Alleinstellungsmerkmale (USPs) deiner Konkurrenten. (2/9)
  • Was sind die Stärken und Schwächen deiner Mitbewerber? (1/9)
  • Gibt es Aspekte oder Angebote deiner Konkurrenten, die du in dein eigenes Angebot integrieren könntest? (1/9)
  • Was könntest du besser oder anders machen als sie? (1/9)

Zur Identifizierung deines Zielmarkts: (9/10)

  • Welche demografischen Merkmale charakterisieren deine Zielgruppe? (5/9)
  • Welche psychografischen Merkmale sind relevant? (4/9)

Zur Entwicklung deiner USPs (Alleinstellungsmerkmale): (10/10)

  • Was sind die Stärken deines Unternehmens oder deines Produkts? (5/5)
  • Welche einzigartigen Merkmale oder Vorteile bietest du, die dich von der Konkurrenz abheben? (5/5)

2. Befehl formulieren:

Nutze den folgenden Befehl als Vorlage, um deine Antworten einzugeben. Klicke am Ende von Punkt 2 auf den Button kopieren um den gesamten Befehl mit deinen Antworten zu kopieren.

Unter Berücksichtigung der nachstehend detailliert aufgeführten Informationen und Antworten, bitte ich dich, eine maßgeschneiderte und differenzierte Positionierung für mich oder mein Unternehmen zu entwerfen. Diese Positionierung sollte die Einzigartigkeit und den Mehrwert, den ich oder mein Unternehmen bieten, hervorheben und gleichzeitig die spezifischen Bedürfnisse und Erwartungen meiner Zielgruppe berücksichtigen:

Welche Probleme kannst du lösen?


Welches Problem ist am schnellsten lösbar?


Wer ist deine Zielgruppe?


Zur Durchführung einer Wettbewerbsanalyse:






Zur Identifizierung deines Zielmarkts:


Zur Entwicklung deiner USPs (Alleinstellungsmerkmale):


 

 

3. Befehl absenden:

Gib den vollständig ausgefüllten Befehl in das Eingabefeld ein (rechtsklick > einfügen) und klicke auf „Positionierung generieren“. SmartBrain wird die Informationen analysieren und versuchen, eine klare Positionierung für dich zu formulieren.

 

4. Ergebnis überprüfen:

Lies die von SmartBrain vorgeschlagene Positionierung durch und überlege, ob sie deinen Vorstellungen und Zielen entspricht. Es kann hilfreich sein, das Ergebnis mit Kollegen oder Vertrauten zu besprechen, um Feedback zu erhalten.

 

Hast du dir schon dein Gespräch mit Anja gebucht, um endlich durchzustarten?

Schaue dir das Erklärvideo
zum Support Center an

Hast du Fragen?

Supportcenter

Stelle bitte deine offenen Fragen jederzeit über ein "Ticket" im Supportcenter.
Deine Frage wird von uns schnellstmöglich beantwortet.
Klicke hier um deine offenen Tickets einzusehen.

Frage einreichen

Um ein neues Ticket im Supportcenter zu erstellen, klicke einfach hier!

Fragen und Antworten

Hier findest du eine Auflistung von Fragen und Antworten bzgl. unserer Kurse und Programme.
screen tagSupport